Embryoproduktion über in vitro Fertilisierung (IVF)

Die IVF wird eingesetzt, um in vitro Embryonen zu produzieren. Diese Technik kann neben der routinemäßigen Produktion von Embryonen für die Kryokonservierung oder Sanierung auch eingesetzt werden, um Linien zu expandieren bzw. zu retten, wenn subfertile Männchen eine natürliche Reproduktion behindern.

Sie befinden sich hier:

in vitro Fertilisierung (IVF)

Die in vitro Fertilisierung (IVF) gewinnt immer größere Bedeutung für verschiedene Aspekte bei der Herstellung, Zucht und Kryokonservierung transgener Mäuse. Die Herstellung von Embryonen über IVF ist sowohl bei der Sanierung, der Kryokonservierung als auch bei der Herstellung transgener Mäuse  unerlässlich.

Da die IVF für die Produktion von Mausembryonen wesentlich effizienter ist als die in vivo Produktion, stellen die Transgenen Technologien den größten Teil der benötigten Mausembryonen über IVF her und können dadurch in erheblichem Umfang Versuchstiere einsparen.